• 035_home1920x1080_01.jpg

    Bauen für Kinder

      

     

     

     

    50 Kinder erhalten für den Kindergartenalltag ein nachhaltiges Gebäude zum Spielen und Lernen

  • home1920x1080_visu_040_2.jpg

    ein Gebäude muss praktisch sein

     

     

     

     

    Funktionalität und Ästhetik zu vereinen ist unser Ziel

  • home1920x1080_033_5.jpg

    als Bauherr will ich Ästhetik, Kosten- und Terminkontrolle

     

     

     

     
    wir führen nahtlose überwachung der Qualität, baukosten und termine während aller phasen

Aktuell

vai_ku_linz.jpg

Vortrag: Kinder, Kinder!

Wir freuen uns über die Einladung von überholz und des VAI und werden am 11. April 2019 unter dem Titel  "Kinder, Kinder!" in Dornbirn (A) über unsere Kindergartenbauten berichten.

Der Universitätslehrgang überholz ist eine berufsbegleitende interdisziplinäre Ausbildung für ArchitektInnen, TragwerksplanerInnen und HolzbauerInnen an der Kunstuniversität Linz. https://www.ueberholz.ufg.ac.at/

Das Vorarlberger Architektur Institut VAI vermittelt und vertritt den persönlichen und gesellschaftlichen Wert und Mehrwert von guter Architektur.  https://v-a-i.at/

 

046_aktuell_villa_02.jpg

Update: Baustart

Die Bauarbeiten für die Villa Hotz in Zug sind in Gange – unter dem Schutz und Segen der heiligen Muttergottes. Unsere architektonischen Gedanken zum Projekt gibt es unter diesem Link.

000_rueckblick_01.jpg

News: Jahresrückblick

Der aktuelle Jahresrückblick als Postkarten Serie ist frisch gedruckt und bei uns erhältlich.

kindergarten_zuerich_02.jpg

News: Publikationen

Wir freuen uns sehr über den Bericht in der HEV-Zeitung mit dem Titel HOLZ MACHT SCHULE. Der Artikel stellt unser Projekt in Obfelden ZH in den Fokus. Bitte klicken Sie auf diesen Link um weiter zu lesen.

BAUEN AUF AUGENHÖHE
Die Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe "4bis8" hat eine Publikation zu unserem Kindergarten in Obfelden ZH gemacht. Im Zentrum stehen das Kind und seine Erfahrungen in unserem Gebäude. Wir schätzen an diesem Bericht die spezielle Recherche für die Berichterstattung. Sie wurde aus der Augenhöhe des Kindes gemacht. Unter diesem Link geht es zum pdf.

046_boden_villa.jpg

Update: Umbau Villa in Zug

Die ehrwürdige denkmalgeschützte Villa, erbaut 1927, ist reich an gut erhaltenen Farben und Mustern. Das Gebäude wird von uns umfassend renoviert. Für das erdberührende Geschoss haben wir einen neuen Boden entworfen. Wir sind inspiriert von den eindrücklichen Farben und Formen im bestehenden Bau und greifen das Thema auf. Wir kreierten eine neue Parkettierung, die auf einem traditionellen aperiodischen Muster des Dekagons basiert. Die neue Komposition besteht aus drei Farben und zwei verschiedenen Rauten, realisiert mit Zementplatten, wie sie vor rund 100 Jahren verbaut wurden.

040_kaleidoskop.jpg

News: Bauen für Kinder 4.0

Wir haben den Zuschlag erhalten für unseren vierten Kindergarten - das freut uns ungeheuer!

Den Neubau planen wir für die Gemeinde Risch-Rotkreuz, ZG. Die Parzelle grenzt an ein wertvolles Naherholungsgebiet mit Weiher und schützenswertem Gehöft. Der Entwurf ist inspiriert vom Innenleben eines Kaleidoskops. Das Dach fügt sich aus vielen unregelmässigen Dreiecksflächen zusammen.

Projektbericht (PDF)

035_aktuell_07.jpg

Update: Interieur Kindergarten

Fertigstellung Innenraum

Stühle: Horgenglarus Classic, Werkentwurf 1918 in Kirschbaum nature
Tisch: Entwurf Melk Nigg Architects
Boden: Zement-Unterlagsboden abgeschliffen
Wände: Weisstanne aus dem Steinhauserwald, geseift
Fensterbrett: Esche massiv, geölt

aktuell_035_spaten.jpg

Update: Spatenstich

Zum Spatenstich des neuen Doppelkindergartens in Steinhausen Zug sind die Kinder mit Leiterwagen und Schaufeln angereist.

Portfolio

Die grosse Gefahr der modernen Architektur
ist der Bazillus der Monotonie.

Alvar Aalto

Architekten

Christine Breuer

Melk Nigg Architects

Keller Branzanti Architekten
Boltshauser Architekten
BSc FH Arch
Schreinerin

Lucy Paton

Melk Nigg Architects

Witherford Watson Mann Architects
Echoes of Accra
MArch UCL in London

Luis Gisler

Melk Nigg Architects

ETH Zurich DFAB
Herzog & de Meuron
Studiert an der ETH Zurich & KTH Stockholm

Melk Nigg

Inhaber Melk Nigg Architects

Herzog & de Meuron
Prüfungsexperte für Zeichner
Ausbildung zum Lehrmeister
Diplomiert an der Fachhochschule Luzern 2008 als Arch. FH SIA
Zeichnerlehre
Bauarbeiter

offene Stelle

Kontakt

Kontakt

  • Melk Nigg Architects AG SIA
    Zugerbergstrasse 20
    6300 Zug
    Schweiz
  • 041 530 35 63
  • www.melknigg.ch
Auf Karte anzeigen